3. bis 6.10.2024 Hobbymesse Leipzig

News

News

29.07.2022 Hobbymesse Leipzig

Altes Handwerk neu gelehrt

Spitze findet man längst wieder in den Kleiderschränken oder als Deko im heimischen Wohnzimmer. Die filigrane Knüpfkunst erlebt ein Revival – und begeistert immer mehr Anhänger, die diese Kunst erlernen wollen. Auf der Freizeitmesse modell-hobby-spiel ist Knüpfen, Knoten, Klöppeln und Flechten ein Thema zahlreicher Workshops. Das passende Material dafür kann an den Messeständen erworben werden.

Klöppeln ist eine alte Handwerkskunst zur Fertigung von Spitze, deren Ursprünge bis ins 16. Jahrhundert zurückreichen. Zur modell-hobby-spiel können Besucherinnen und Besucher diese Technik am Stand der Volkskunstschule Erzgebirgskreis erlernen. Sie erhalten Einblick in die Grundlagen und können ein Muster ihrer Wahl produzieren. Plastische und dreidimensionale Knüpfspitze entsteht am Stand von Heikes Margaretenspitze. Diese besondere Technik, entwickelt von Margarete Naumann, hat eine über 100-jährige Geschichte. Vor 20 Jahren wurde sie durch die Peinerin Lotte Heinemann belebt und wird nun wieder im Vogtland gelehrt. Auf der modell-hobby-spiel entstehen in Workshops kleine Ornamente, Wandschmuck oder Weihnachtsdeko. Mit einem anderen Material wird am Stand des Kreativzentrum Grünau geflochten. Hier entstehen aus Peddigrohr Körbe und kleine Teelichter. Verfeinert mit Perlen, Bändern oder gefärbtem Peddigrohr bekommt der Korb seine ganz eigene Note.

Zurück zu allen Meldungen